Sie verfügen zufällig über einen ungenutzten Schuppen, einen Keller oder Ähnliches?
Der Helferkreis muss leider immer wieder Sachspenden ablehnen, weil wir keine Zwischenlagermöglichkeiten haben. Oftmals ergibt sich der Bedarf dann wenige Monate später, wenn die Spende nicht mehr zur Verfügung steht. Beispielsweise haben wir derzeit Jugendfahrräder angeboten bekommen, die in absehbarer Zeit, aber noch nicht sofort zum Einsatz kommen können. Über eine Möglichkeit ca. 5 Fahrräder und ein paar Kartons mit Wohnmaterial u.Ä. abstellen zu können würden wir uns sehr freuen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!