Weiterbildung „Arbeit und Beschäftigung von Asylsuchenden und Flüchtlingen“

Am 21. März 2016 fand die zweite Veranstaltung im Rahmen der Weiterbildung für Mitglieder von Helferkreisen statt. Erfreulicherweise waren ca. 30 Mitglieder von zehn Helferkreisen aus den Umlandgemeinden und einem Gewerbeverein an dem Thema interessiert und besuchten den Vortrag im Gemeindehaus St. Stephan in Gottenheim. In der von Herr Schneider vom Projektverbund Baden moderierten dreistündigen Veranstaltung, hatten die Helfer die Möglichkeit sich einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und vielfältigen Fördermöglichkeiten hinsichtlich der Beschäftigung von Asylsuchenden zu verschaffen.

In den Randgesprächen unter den Helfern wurde schnell klar, dass eine weitere Vernetzung sehr hilfreich und notwendig sein wird. Aus diesem Grund wird vom Helferkreis Gottenheim eine interkommunale Veranstaltung zum Thema Arbeit und Bildung organisiert, um von den Erfahrungen der anderen Helferkreisen lernen zu können.