Fahrrad-Reparatur-Treff

Am Samstag, den 4.6.2016 findet ein Treffen statt, bei dem Flüchtlinge die Möglichkeit haben, ihre eigenen oder gespendete Fahrräder mit leichten Defekten reparieren zu können. Hierzu stehen drei technisch versierte Helfer zur Verfügung, die die Mängel im Vorfeld besichtigen und die notwendigen Ersatzteile und das Werkzeug bereitstellen.
Gerne können auch weitere Interessierte ihre eigenen Räder mitbringen und von der Gemeinschaft, dem Werkzeug oder nützlichen Ratschlägen profitieren (Flüchtlinge haben allerdings Vorrang ;-) ). Auch die technischen Betreuer würden sich über Unterstützung von Fachkundigen freuen.
Die Arbeitsgruppe "Integration" hat sich bereit erklärt, die Aktion mit kulinarischem Beistand zu unterstützen.

Hier die Eckdaten:
Wann: Sa, 04.06.2016 11:00h bis ca. 15.00h
Wo: Bürgerscheune Gottenheim
Wer: Jeder, der Interesse hat, ein Fahrrad zu reparieren, egal ob eigenes oder für andere. Weitere "Betreuer" mit nützlichem Fachwissen sind ebenfalls willkommen.
   
Weiteres:  Es wird dringend noch ein Herrenrad für einen Flüchtling gesucht.

Eine Anmeldung ist hilfreich, aber nicht Notwendig. Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!