Mitarbeit im Helferkreis

In den vergangenen zwei Jahren haben die aktiven Mitglieder des Helferkreises Gottenheim jene Flüchtlinge, die in Gottenheim ein neues Zuhause gefunden haben, auf vielfältige Art und Weise unterstützt und das Ankommen in Gottenheim mitgestaltet.

In der Hilfe zur Selbsthilfe liegt unser besonderer Augenmerkt bei der Mitwirkung den Start in diesen neuen Teil des Lebens zu begleiten. Im Mittelpunkt stehen die vielfältigen Themen des täglichen Lebens, den Kindergarten- und Schulbesuch zu organisieren, in der Erwachsenbildung Impulse einzubringen, in der Berufsfindung und –ausbildung hilfreich zu Seite zu stehen, die deutschen Sprachkenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen und die Erstausstattung, der für Flüchtlinge bereitgestellten Zimmer/Wohnungen, zu organisieren. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen und Treffen um die Integration zu fördern.

Besonders für die Betreuung der neu hinzukommenden Flüchtlinge ist es notwendig, weitere aktive Helferinnen und Helfer zu gewinnen, die sich einzeln oder im Team der Aufgabe stellen wollen, die Menschen auf dem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Die von uns unter dem Begriff „Patenschaft“ zusammengefasste Aufgaben durch viele Helferinnen und Helfern zu schultern, macht den Aufwand des Einzelnen geringer und fördert in hohem Maße die Integration. Darüber hinaus können Sie natürlich auf die Erfahrung der aktiven Paten zurückgreifen.

Alle, die sich für die Unterstützung der Flüchtlinge interessieren, laden wir herzlich zu unserem nächsten Helferkreistreffen ein:

Es findet am 14.03.2018 um 18:30 Uhr im Ratssaal im Rathaus in Gottenheim statt.

Hier besteht die Möglichkeit, sich mit den Helferinnen und Helfern auszutauschen und Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten

Sie können sich auch gerne bei folgenden Personen informieren, wie Sie sich beim Helferkreis aktiv einbringen können:

Thomas Barleon           Tel. 9472916
Stefanie Herzig             Tel. 0176/63860893

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Helferinnen und Helfer

 

Der Helferkreis Gottenheim