Mitarbeit im Helferkreis

In den vergangenen zwei Jahren haben die aktiven Mitglieder des Helferkreises Gottenheim jene Flüchtlinge, die in Gottenheim ein neues Zuhause gefunden haben, auf vielfältige Art und Weise unterstützt und das Ankommen in Gottenheim mitgestaltet.

In der Hilfe zur Selbsthilfe liegt unser besonderer Augenmerkt bei der Mitwirkung den Start in diesen neuen Teil des Lebens zu begleiten. Im Mittelpunkt stehen die vielfältigen Themen des täglichen Lebens, den Kindergarten- und Schulbesuch zu organisieren, in der Erwachsenbildung Impulse einzubringen, in der Berufsfindung und –ausbildung hilfreich zu Seite zu stehen, die deutschen Sprachkenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen und die Erstausstattung, der für Flüchtlinge bereitgestellten Zimmer/Wohnungen, zu organisieren. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen und Treffen um die Integration zu fördern.

Besonders für die Betreuung der neu hinzukommenden Flüchtlinge ist es notwendig, weitere aktive Helferinnen und Helfer zu gewinnen, die sich einzeln oder im Team der Aufgabe stellen wollen, die Menschen auf dem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Die von uns unter dem Begriff „Patenschaft“ zusammengefasste Aufgaben durch viele Helferinnen und Helfern zu schultern, macht den Aufwand des Einzelnen geringer und fördert in hohem Maße die Integration. Darüber hinaus können Sie natürlich auf die Erfahrung der aktiven Paten zurückgreifen.

Alle, die sich für die Unterstützung der Flüchtlinge interessieren, laden wir herzlich zu unserem nächsten Helferkreistreffen ein:

Es findet am 08.05.2018 um 19:00Uhr im Ratssaal im Rathaus in Gottenheim statt.

Hier besteht die Möglichkeit, sich mit den Helferinnen und Helfern auszutauschen und Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten

Sie können sich auch gerne bei folgenden Personen informieren, wie Sie sich beim Helferkreis aktiv einbringen können:

Thomas Barleon           Tel. 9472916
Stefanie Herzig             Tel. 0176/63860893

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Helferinnen und Helfer

 

Der Helferkreis Gottenheim


Teppiche und Kinderwagen

Der Helferkreis würde sich über Spenden von einem Kinderwagen freuen. Auch wird noch ein Kleiderschrank :

Größe 1,80 Breit und höchstens 1,90 Hoch gebraucht. Außerdem würden wir auch noch einen und einen Fernseher Couchtisch benötigen.

Wenn Sie etwas von den Sachen abgeben können bitte melden bei:

Gabriele Wolf  Tel.07665-940723  oder bei

Sandra Selinger Tel, 07665-99201

Vielen Dank 

Gabriele Wolf

 

 

 

 

Wir suchen Kleiderschränke

Wir benötigendringend 3 kleinere Kleiderschränke oder Kommoden. Wer etwas abgeben kann und will bitte melden bei Sandra Selinger.

Telefon : 07665-99201

Wohnung gesucht

Der Helferkreis Gottenheim sucht für eine syrische Familie eine 2-Zimmerwohnung. Die junge Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder im Alter von 2 Jahren und 7 Monaten) ist bislang in einer Gemeinschaftsunterkunft im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald untergebracht, hat aber hier im Ort Verwandtschaft, in deren Nähe sie verständlicherweise sein möchte. Helfen Sie der Familie durch die Bereitstellung von Wohnraum.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stephanie Herzig, Tel. 0176/63860893, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Monika Feil, Tel. 0157/76838303, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Vielen Dank.

 

Stephanie Herzig & Monika Feil

Dokumentarfilm "Geflüchtete Menschen auf ihrem Weg von der Heimat nach Europa"

Liebe Mitglieder der Helferkreises,

seit mittlerweile knapp 3 Jahren arbeitet das UFA-lab an einem Dokumentarfilm, der geflüchtete Menschen auf ihrem Weg von der Heimat nach Europa portraitiert.

Nun ist der Film "Tahrib - Die unendliche Reise" fertig und wird am Dienstag, den 29.11. um 23:50 im Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt.

Die Website dazu ist voraussichtlich ab Montag (28.11.) Mittags online sein: http://www.wiejetztweiter.de
Die Seite beim BR zu diesem Film: http://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-879358.html

Schöne Grüße

Thomas Barleon

Weitere Beiträge ...